Live webinar
Mi, 10 April, 18:00 Uhr Berlin

Perioperative Thromboseprophylaxe und Bridging – Update 2019

Referent: Dr. med. Siamak Pourhassan

Differenzierte Strategie zur perioperativen Prophylaxe von venösen Thromboembolien sowie aktuelle Empfehlungen zur perioperativen Unterbrechung / Umstellung antithrombotischer Behandlung (perioperatives Bridging).

Sie müssen eingeloggt sein, um das Webinar ansehen zu können.

Die Webinare stehen nur BVOU Mitgliedern zur Verfügung. Mehr Details finden Sie unter www.bvou.net

Perioperative Thromboseprophylaxe und Bridging – Update 2019

Dr. med. Siamak Pourhassan

Differenzierte Strategie zur perioperativen Prophylaxe von venösen Thromboembolien sowie aktuelle Empfehlungen zur perioperativen Unterbrechung / Umstellung antithrombotischer Behandlung (perioperatives Bridging).

Das gesamte Webinar ist interaktiv gestaltet. Die Teilnehmer sind an mehreren Stellen eingeladen, sich aktiv in die Diskussion einzubringen.

Programm:

  1. S3-Leitlinie „Prophylaxe der venösen Thromboembolie (VTE)“
    • Evaluation des Thromboserisikos (Risikogruppen)
    • Risikoadaptierte perioperative Thromboseprophylaxe
    • Anwendungsbeispiele in Orthopädie und Unfallchirurgie
  2. Perioperatives Managemenet und Bridging
    • Risikoevaluation in Abhängigkeit von der Grunder-krankung
    • Bridging bei Vitamin-K-Antagonisten (VKA)
    • Bridging bei Direkten oralen Antikoagulantien (DAOK)
    • Bridging bei Thrombozytenaggregationshemmern (ASS)
  3. Zusammenfassung

Sollten Sie Ihre Zugangsdaten zum BVOUStudyClub verlegt haben, nutzen Sie den folgenden Einladungscode: uFzmhrn8


Referent

Dr. med. Siamak Pourhassan

  • Jahrgang 1969
  • Studium der Medizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg sowie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • 2001 Facharzt für Allgemeinchirurgie sowie FA für Chirurgie
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik für Gefäßchirurgie und Nierentransplantation des Universitätsklinikums Düsseldorf
  • 2005 Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Facharzt für Gefäßchirurgie
  • Oberarzt der Klinik für Gefäßchirurgie und Nierentransplantation des Universitätsklinikums Düsseldorf
  • seit 2008 niedergelassener Chirurg in Oberhausen
  • Seit 2005 Referententätigkeit für den BDC
  • Mitglied im Vorstand der ANG e.V. (Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Gefäßchirurgen e.V.
  • Obmann des ANG e.V. Nordrhein seit 2016, Sprecher der niedergelassenen Gefäßchirurgen
  • Gründungsmitglied und ständiger Kongresssekretär der Jahreskongresse in Oberhausen der Gefäßgesellschaft West, GG West e.V.
  • Gründungsmitglied und erster Vorsitzender des Lymphnetz Rhein-Ruhr e.V.
  • Mitglied in der Kommission Konservative Gefäßchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie DGG e.V.
  • Mitglied im Ärztekammervorstand der Kreisstelle Oberhausen.

Expertenfragen

Hinterlassen Sie eine Antwort

wpDiscuz

Perioperative Thromboseprophylaxe und Bridging – Update 2019