Live webinar
Mi, 20 Mai, 19:00 Uhr Berlin

Operative Versorgung mit resorbierbaren Magnesium-Implantaten im Leistungssport

Referent: Dr. Lutz Mahlke

Die seit einigen Jahren erhältlichen Magnesium Implantate sind resorbierbar bzw. werden zu Knochen umgebaut.

Sie müssen eingeloggt sein, um das Webinar ansehen zu können.

Operative Versorgung mit resorbierbaren Magnesium-Implantaten im Leistungssport

Dr. Lutz Mahlke

Die seit einigen Jahren erhältlichen Magnesium Implantate sind resorbierbar bzw. werden zu Knochen umgebaut.

Daher bieten sie sich idealerweise an, wenn eine Folgeoperation vermeiden werden soll.

Dr. Mahlke betreut mehrere Profi-Sportmannschaften in Paderborn, so auch seit 5 Jahren den derzeitigen Fußball Bundeligisten SC Paderborn.

Im Rahmen der Versorgung von Verletzungen liegt es daher nahe gerade bei Sportlern eine Versorgung mit resorbierbaren Implantaten durchzuführen.

Vorgestellt werden Grundlagen der Versorgung mit Mg-Implantaten, Anwendungsbeispiele. Aber auch eine kritische Betrachtung „was funktioniert und was funktioniert nicht so gut?“. Nachbehandlung und Outcome der eigenen Patienten.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Lernziel:

  • Grundlagen der Mg-Implantate
  • Bei welchen Verletzungen bieten sie sich an?
  • Was muss bei der Nachbehandlung beachtet werden?


Referent

Dr. Lutz Mahlke

Dr. Mahlke erhielt seine Ausbildung als Unfallchirurg bei Prof. Tscherne und Prof. Krettek in der renommierten Klinik für Unfallchirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover, wo er zuletzt als Oberarzt tätig war. 4 weitere Jahre verbrachte er als Oberarzt in der Klinik für Unfallchirurgie im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel.

Seit über 10 Jahren ist er jetzt Chefarzt der 70 Betten- Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sport-Traumatologie des St. Vincenz-Krankenhauses Paderborn.

Schon während seiner Weiterbildung legte er einen Schwerpunkt in der Versorgung von Sportverletzungen. Unter anderem betreute er die WTA-Tennisturniere in Hannover, u.a. Steffi Graf, Vanessa und Serena Williams.

In Paderborn sind 8 Profi-Sportvereine in den verschiedenen Ligen aktiv. So wurde er zügig als Mannschaftarzt des derzeitigen Bundesliga-Fußballvereins SC Paderborn 07 berufen, versorgt aber auch die anderen Sportarten mit. Zusätzlich ist er Mitarbeiter des Sportmedizinischen Instituts der Universität Paderborn (Direktor: Prof. Dr. Dr. Claus Reinsberger).

Seine klinischen Schwerpunkte liegen in der Versorgung von Verletzungen und Erkrankungen der Hüfte und des Beckens, in der Versorgung von Verletzungen und Erkrankungen des Kniegelenkes sowie in der Wirbelsäulenchirurgie.

Expertenfragen

Hinterlassen Sie eine Antwort

wpDiscuz

Operative Versorgung mit resorbierbaren Magnesium-Implantaten im Leistungssport