Live webinar
Mi, 23 November, 19:00 Uhr Berlin

Behandlung von Knorpelläsionen im Hüftgelenk

Referent: Prof. Dr. med. Fritz Thorey

Das Webinar bietet einen Einblick in den arthroskopischen Einsatz von AMIC für die Rekonstruktion mittelgrosser chondraler Defekte in der Hüfte.

Sie müssen eingeloggt sein, um das Webinar ansehen zu können.

Die Webinare stehen nur BVOU Mitgliedern zur Verfügung. Mehr Details finden Sie unter www.bvou.net

Behandlung von Knorpelläsionen im Hüftgelenk

Prof. Dr. med. Fritz Thorey

Das Webinar bietet einen Einblick in den arthroskopischen Einsatz von AMIC für die Rekonstruktion mittelgrosser chondraler Defekte in der Hüfte.

Prof. Thorey wird auf die Ursachen von Knorpelschäden und die zielführende Diagnostik eingehen,  wobei er auch an Beispielen illustriert welche Bedeutung das Stadium und die Lokalisation des Defektes für die Wahl der Therapie spielen.

Obwohl der Gelenkersatz weiterhin der Gold-Standard bleibt, gibt es bei Defektgrössen bis zu 5 cm2 Methoden, mit denen die Zeit bis zu diesem Schritt zumindest um Jahre verlängert werden kann. Studien in denen reine Mikrofrakturierung (MFx) einer MFx mit AMIC gegenübergestellt wurde, zeigten z.B. bei MFx plus AMIC stabile Befunde  bis zu 7 Jahren.

Der Überblick umfasst Chondroplastik, Mikrofrakturierung, Mikrofrakturierung mit AMIC (Autologe Matrix Induzierte Chondrogenese) und ACT (Autologe Chondrozyten Transplantation). Die Ergebnisse dieser Therapien können nur dann ideal sein, wenn auch weitergehende vorhandene Pathologien behandelt werden. Das Webinar geht daher auf die Bedeutung einer umfassenden Fallanalyse und  Behandlung ein, denn oft ist der Knorpeldefekt die Folgeerscheinung einer anderen Pathologie.

Die Rehabilitation hat bei der Therapie der Knorpeldefekte auch einen hohen Einfluss auf das Endergebnis, denn eine Belastung die zu früh erfolgt, kann das eingebrachte Biomaterial und das sich regenerierende Gewebe wieder schädigen. Im Webinar stellt Prof. Thorey daher entsprechende Rehabilitationsprogramme vor.


Referent

Prof. Dr. med. Fritz Thorey

  • 1995 – 2002 – Studium der Humanmedizin an der Medizinische Hochschule Hannover.
  • 2002 Orthopädische Klinik der Heinrich Heine Universität Düsseldorf, Direktor: Prof. Dr. med. R. Krauspe.
  • 2002 – Promotion an der Medizinische Hochschule Hannover im Fachgebiet Orthopädie. Thema: Quantitative Messung der Regeneratkonsolidierung durch Kallusdistraktionen mittels automatisierter in-vivo Steifigkeitserfassung.
  • 2003 – Orthopädische Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover, Direktor: Prof. Dr. med. C.J. Wirth.
  • 2004 – Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Klinikum Hannover Nordstadt, Dr. med. K. Westermann.
  • 2005 – Orthopädische Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover, Direktor: Prof. Dr. med. C.J. Wirth.
  • 2006 – Orthopädische Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover, Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. H. Windhagen.
  • 2007 – Fellowship “Hüftrekonstruktion” in der Schulthess Klinik, Zürich, Schweiz, PD Dr. med. M. Leunig.
  • 2008 – Facharzt für Orthopädie (1. Facharzt).
  • 2008 – Zusatzbezeichnung: Sportmedizin.
  • 2008 – Oberarzt im Department für Endoprothetik und Rekonstruktion Hüfte/Knie.
  • 2009 – Habilitation an der Medizinischen Hochschule Hannover und Erlangung der Venia legendi für das Fach Orthopädie. Thema: Quantifizierung der Osteointegration von Titanimplantaten nach Oberflächenfunktionalisierung mit rekombinanten humanen Bone-Morphogenetic-Protein-2 (rhBMP-2).
  • 2011 – Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (2. Facharzt).
  • 2011 – Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirurgie.
  • 2011 – Geschäftsführender Oberarzt im Department für Endoprothetik und Rekonstruktion Hüfte/Knie.

Expertenfragen

Hinterlassen Sie eine Antwort

wpDiscuz

CME

Bitte loggen Sie sich ein und sehen sich das gesamte Webinar an bevor Sie das CME-Quiz absolvieren. Wenn Sie das Webinar angesehen haben, bitte kehren Sie hierher zurück um das CME-Quiz zu absolvieren und Ihr CME-Zertifikat auszudrucken.

Sie sind bereits eingeloggt und haben das Webinar angesehen? Bitte versuchen Sie die Seite erneut zu laden, indem Sie auf den Button unterhalb klicken.

Seite erneut laden

Haben Sie Probleme, das Quiz zu offnen? Bitte lesen Sie die "Häufig gestellte Fragen“ oder "kontaktieren Sie unser Supportteam". Sie können uns auch eine Email schreiben unter support@bvoustudyclub.net

Behandlung von Knorpelläsionen im Hüftgelenk