Live webinar
Mi, 22 November, 19:00 Uhr Berlin

Der Einsatz von bioresorbierbaren Magnesium-Implantaten in der Hallux-valgus-Chirurgie

Referent: Dr. med. Hubert Klauser

Resorbierbare Implantate auf Magnesium-Basis sind eine Neuheit in der Orthopädie und Unfallchirurgie.

Please login or register

To view this webinar you need to login into your account. Don't have an account? Become a member for free.

Der Einsatz von bioresorbierbaren Magnesium-Implantaten in der Hallux-valgus-Chirurgie

Dr. med. Hubert Klauser

Resorbierbare Implantate auf Magnesium-Basis sind eine Neuheit in der Orthopädie und Unfallchirurgie.

Dieses Webinar behandelt deren Einsatz in der Hallux-valgus-Chirurgie basierend auf den klinischen Erfahrungen von über 350 eingesetzten Implantaten und gibt Einblicke über Handhabung, Besonderheiten, Erkenntnisse und Lerneffekte im Vergleich zum Goldstandard Titan und im Vergleich zu Polylactid-Implantaten.


Referent

Dr. med. Hubert Klauser

  • Studium der Diplom Biologie an der Albert-Ludwigs- Universität Freiburg
  • Studium der Humanmedizin an der FU Berlin
  • Approbation 16.07.1992
  • Promotion an der Orthopädische Klinik und Poliklinik der FU Berlin im Oskar Helene Heim im Bereich Handchirurgie (Ärztli-cher Direktor Prof. Dr. U. Weber), 1994
  • Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie im Humboldt Krankenhaus Berlin Reinickendorf (Unfallchirurgie, Dr. S. Kecskés) sowie im Krankenhaus Spandau (Allgemein-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Dr. B. Weber) in Berlin (01.03.1992 – 30.04.1999), FA für Chirurgie 24.03.1999
  • Handchirurgische Weiterbildung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung „Handchirurg” in der Orthopädischen Klinik und Po-liklinik der FU Berlin im Oskar Helene Heim (Prof. Dr. U. Weber), Bereich Hand-, Mikro- und Replantationschirurgie (01.05.1999 – 30.04.2002), Zusatzbezeichnung Handchirurgie 27.11.2002
  • Orthopädische Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie an der Orthopädischen Klinik und Poliklinik der FU Berlin im Oskar Helene Heim (Prof. Dr. U. Weber) und im Helios-Klinikum Emil von Behring (Prof. Dr. J. Scholz) in Berlin (01.05.2002 – 31.12.2006), FA für Orthopädie 13.12.2005
  • 01.04.2003 Zertifizierung „Fußchirurg” durch die Gesellschaft für Fußchirurgie – GFFC
  • Seit 2004 Teamarzt der „Sauerland Boxer” und Betreuer des WBA Weltmeisters Nikolai Valuev sowie Ringarzttätigkeit bei der ARD „Boxen im Ersten”, 2015 „ran-boxen“ SAT 1.
  • seit 01.01.2007 in eigener orthopädischer Gemeinschaftspraxis mit Schwerpunkt Hand- und Fußchirurgie sowie propriozeptive Therapien, Standort Bozener Str.
  • 01.01.2008 Gründung des HAND- UND FUSSZENTRUM BERLIN am Standort Bozener Str. in Berlin-Schöneberg
  • Seit 2009 MEMOMETAL-Kompetenzzentrum für Hand- und Fußchirurgie (Instruktor/Ausbilder).
  • 15.01.2010 HAND- UND FUSSZENTRUM BERLIN am Standort Schlüterstrasse/Kurfürstendamm in Berlin Charlottenburg mit Praxis für Funktionelle Orthopädie und Sportorthopädie, Hand- und Fußrehabilitation
  • 01.10.2011 Gründung des Hand- UND FUSSZENTRUM MÜNCHEN
  • 01.10.2012 Gründung des HAND- UND FUSSZENTRUM POTSDAM
  • 01.01.2015 Gründung des HAND- UND FUSSZENTRUM FRANKFURT am Main
  • 25.07.2017 3D-Fachkunde Röntgen gesamtes Skelett

Expertenfragen

Leave a Reply

Notify of
wpDiscuz

CME

Bitte loggen Sie sich ein und sehen sich das gesamte Webinar an bevor Sie das CME-Quiz absolvieren. Wenn Sie das Webinar angesehen haben, bitte kehren Sie hierher zurück um das CME-Quiz zu absolvieren und Ihr CME-Zertifikat auszudrucken.

Sie sind bereits eingeloggt und haben das Webinar angesehen? Bitte versuchen Sie die Seite erneut zu laden, indem Sie auf den Button unterhalb klicken.

Seite erneut laden

Haben Sie Probleme, das Quiz zu offnen? Bitte lesen Sie die "Häufig gestellte Fragen“ oder "kontaktieren Sie unser Supportteam". Sie können uns auch eine Email schreiben unter support@bvoustudyclub.net

Der Einsatz von bioresorbierbaren Magnesium-Implantaten in der Hallux-valgus-Chirurgie